Seit 1994 bietet die  Böblingen-Tübingen gGmbH im Auftrag des Jugendamtes Kreis Böblingen Soziale Gruppenarbeit (SGA) an der Pestalozzischule Leonberg an.

Die Soziale Gruppenarbeit wendet sich an SchülerInnen der Pestalozzischule Leonberg, deren Familien- und Lebenssituation eine besondere zusätzliche Begleitung und Betreuung erfordern.

Die SchülerInnen benötigen vor allem Unterstützung im persönlichen, familiären und schulischen Bereich. Die Kinder verbleiben in der Regel 2 bis maximal 3 Jahre in der Sozialen Gruppenarbeit.

Die SGA richtet sich an Schüler der Klassen 1-5. Die SGA ist ein Förderangebot für bis zu 10 SchülerInnen. Unter dem Motto „Miteinander Leben lernen“ werden nach dem gemeinsamen Mittagessen die Hausaufgaben gemacht. Danach gibt es ein vielseitiges Spiel,- Sport- und Kreativangebot.


Ziele der Sozialen Gruppenarbeit

  • Unterstützung bei der individuellen und sozialen Entwicklung der Kinder
  • Unterstützung bei der Bewältigung der Anforderungen des Schulalltags
  • Erlernen von Handlungs- und sozialen Kompetenzen
  • Erarbeitung und Einübung von Gruppenstrukturen und Regeln
  • Verbesserung der Konfliktfähigkeit in Alltagssituationen
  • Ermutigung und Befähigung zu hilfreichen und kooperativen Beziehungen zwischen den Gruppenteilnehmern
  • Vermittlung von Werten wie Toleranz, Akzeptanz, Respekt und Solidarität
  • Wahrnehmung und Entwicklung von eigenen Stärken und FähigkeitenDZI Spendensiegel
  • Entwicklung einer angemessenen, altersentsprechenden Alltags- und Freizeitgestaltung
  • Stärkung des SelbstwertgefühlesDZI Spendensiegel
  • Hilfe bei der Bewältigung von familiären Schwierigkeiten

 

 

 

 

 

 


Was bietet die Soziale Gruppenarbeit?

Die Arbeitsinhalte der SGA orientieren sich unter anderem an den Bedürfnissen der Kinder, die sich aus dem Zusammenleben in der Gruppe, der Familie, den Mitschülern und Lehrern ergeben:

  • Regeln des Zusammenlebens sowie Konsequenzen bei Nichteinhaltung werden gemeinsam aufgestellt, etabliert und regelmäßig überprüft
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Einzelfallhilfen
  • Elternarbeit
  • Schülercafé
  • Vermittlung von Medienkompetenz/Lernen am PC
  • Kreative Angebote sowie Sport- und Freizeitangebote: Bewegung und Erlernen einer sinnvollen Freizeitgestaltung
  • Gesunde Ernährung, Hauswirtschaft und Kochen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Geschlechtsspezifische Angebote
  • Gemeinwesenorientierte Projekte
  • Präventionsprojekte

Kontakt:

Christian Döttinger
Dipl. Sozialpädagoge/FH

Pestalozzischule
Bahnhofstr. 69
71229 Leonberg

Tel.: 07152/9 28 64 17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Miriam Perl
Sozialarbeiterin (B. A.)

Pestalozzischule
Bahnhofstr. 69
71229 Leonberg

Tel.: 07152/9 28 64 17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation