Das Jugendwerk der  Böblingen-Tübingen fördert und unterstützt die selbstverwaltete Jugendarbeit. Daher suchen wir engagierte ehrenamtliche Jugendliche, die sich für den Aufbau einer AWO-Jugendgruppe interessieren.

Ihr könnt Eure eigene Ideen einbringen, besprechen, planen und umsetzen.
Räume werden für Euch und Eure Gruppe in unserem Sozial- & Nachbarschaftszentrum bereitgestellt. Eine pädagogische Fachkraft wird Euch immer sehr gerne zur Seite stehen und Euch beraten. Das Jugendwerk der AWO Böblingen-Tübingen unterliegt dem Bundesjugendwerk der AWO www.bundesjugendwerk.de.

 

 Wir treffen uns alle zwei Wochen mittwochs im SNZ von 18:00 - 20:00 Uhr.

 

Um das Treffen besser planen zu können, meldet euch doch bitte vorab bei Ina Kürner Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Wir freuen uns!


Hier geht´s zur SNZ-Broschüre.


Das könnt Ihr erwarten:

  • Unterstützung bei der Umsetzung Eurer Ideen
  • das prinzip der Freiwilligkeit & Selbstorganisation
  • Spaß, Abwechslung & Erfahrung
  • neue Kontakte & Freundschaften


Bei Interesse meldet euch bei:

 

AWO Böblingen- Tübingen 

Ina Kürner

Tel.: 07031/ 222 514
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Was ist die AWO?

Die AWO ist seit ihrer Gründung 1919 von Marie Juchacz ein Sozialverband. Sie gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland.

Wir fördern demokratisches und soziales Denken und Handeln.

„Das Jugendwerk ist der selbstständige Kinder- und Jugendverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Landesteil Württemberg. Das Jugendwerk ist ein demokratisch, politisch und konfessionell unabhängiger Jugendverband. Solidarität und soziales Engagement sind Grundsätze unseres Verbandes. Wir sind gegen Rassismus, Fremden- und Ausländerfeindlichkeit“.

(Quelle: www.Jugendwerk24.de)

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation